0039 0472 415109
ITA | ENG
  • 01_Ploseblick_Wandern
01_Ploseblick_Wandern1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Bergwanderungen Gitschberg Jochtal

Altfasstal - vom Gitschberg ausgehend
Bergstation Gitschberg - Wegmarkierung Nr. 21 und 6 - Richtung Zasslerhütte und Ochsenboden - Abstieg Weißalm - Weg Nr. 12B - Altfasstal - Rückweg Nr. 15 durch das Altfasstal - Großberghütte - Parkplatz Altfasstal - Dorf Meransen - Talstation Gitschberg
Dauer: 3h 15min
Länge: 11,5 km
Höhenmeter: 210 m


Bergstation Gitschbergbahn - Gitsch
Bergstation Gitschberg - Markierung 12 - Gitschhütte - Südrücken des Berges - zum Gipfel Gitschberg - Panoramaplattform.
Dauer: 1h 20min
Länge: 2 km
Höhenmeter: 408 m


Edelrauthütte
Parkplatz Dun - Markierung 13 - Lutzer - Bodenalm - Eisbrugghütte - Eisbruggsee - Edelrauthütte
Dauer: 3h 30min
Länge: 7 km
Höhenmeter: 560 m


Fane Alm zur Brixnerhütte
Parkplatz Talschluss Vals bis zur Fane Alm. Von der Fane Alm ausgehend auf dem markierten Weg Nr. 17 Richtung Brixnerhütte. Rückweg wie Hinweg.
Dauer: 1h 50min
Länge: 4,3 km
Höhenmeter: 565 m


Leitensteig von Vals nach Meransen
Zentrum Vals - Aufstieg Leitensteig - Walderhöfe am Eingang des Altfasstales - Abstieg nach Meransen. Die Wanderung kann auch in entgegengesetzter Richtung unternommen werden.
Dauer: 1h 40min
Länge: 5,6 km
Höhenmeter: 254 m


Meransen-Moserhütte-Klein Gitsch - Gitschberg
Parkplatz Altfasstal Meransen - durch das Altfasstal - Markierung 16A - Moserhütte - Steig Nr. 6 (Almenhüttenrundweg) - Kleinen Gitsch - Weißalm - Markierung 12A - Falzarer (oder Valzarer) Joch - über den Grat (Markierung 12) - zum Gipfel Gitschberg.
Dauer: 4h 20min
Länge: 10 km
Höhenmeter: 1208 m


Meransen-Niedervintl
Meransen Zentrum - nordöstlicher Richtung Markierung 11 - Eiterbach überqueren - steil hinab Sergser Bachgraben - Höfe Holzer und Felder - immer Markierung 11 - Pfunderer Bach - talauswärts Niedervintl.
Dauer: 2h 20min
Höhenmeter: 141 m


Rundwanderung Aicha-Spinges
Nördlicher Ortsrand Aicha - Wanderweg Nr. 7A - aufwärts Richtung Spinges - Rückweg: Start bei Kirche - Wanderweg Nr. 9 "Katzenleiter" - Markierung Nr. 9A - Urlaubsstöckl - Ausgangspunkt
Dauer: 2h 30min
Höhenmeter: 458 m


Über die Rodenecker-Lüsner Alm zum Astjoch
Parkplatz Zumis - Confinweg - Ronerhütte - Weg 2 ostwärts- Pianer Kreuz - Rastnerhütte - geradeaus Starkenfeldhütte - Astalm - Markierung 67 - Gipfelkreuz Astjoch - Abstieg südwärts - Kreuzwiesenalm - Weg 2A - Raffreidalm - Steineralm - Astalm - Weg 2A und 2 - Parkplatz Zumis
Dauer: 5h 20min
Länge: 20 km
Höhenmeter: 448 m


Vintl - Rodenecker Lüsner Alm
Von Vintl/Priel, immer der Markierung 14 folgend bis zur Rodenecker/Lüsner Alm
Dauer: 3h 30min
Länge: 12 km
Höhenmeter: 1100 m


Weitental - Kiener Alm
Von Weitental ausgehend immer der Markierung 20 folgen. Zuerst geht man auf einem breitem Forstweg, dann einem schmaleren Weg und kurz vor dem Ziel noch auf der Strasse
Dauer: 2h 30min
Länge: 7 km
Höhenmeter: 850 m

 

 

Angebote & News
Almencard Gitschberg Jochtal Natz Schabs

ALMENCARDPLUS


 

Die schönsten Seiten von Gitschberg Jochtal – Südtirol alles inklusive erleben! 30 Almen, 2 Bergbahnen, 1 Almenregion

 
Die AlmencardPLUS beinhaltet die Benutzung der Bergbahnen in der Ferienregion Gitschberg-Jochtal, die kostenlose Nutzung aller regionalen öffentlichen Verkehrsmittel Südtirols und den kostenlosen Eintritt in über 80 Museen und Sammlungen südtirolweit.
 
Im Detail beinhaltet die Almencard PLUS folgendes:
 
Die kostenlose Nutzung von neun Bergbahnen in Südtirol Bergbahn Gitschberg, Bergbahn Jochtal, Seilbahn Mühlbach-Meransen, Seilbahn Bozen-Ritten, Seilbahn Jenesien, Seilbahn Burgstall-Vöran, Seilbahn Mölten-Vilpian, Trambahn am Ritten, Standseilbahn auf die Mendel)
 
Die kostenlose Nutzung aller regionalen öffentlichen Verkehrsmittel Südtirols inklusive der Seilbahn Mühlbach Meransen (Zug- und Busverbindung im 15-Minuten-Takt nach Bruneck im Pustertal und nach Brixen im Eisacktal)
 
Je einen kostenlosen Eintritt in über 90 Museen und Sammlungen südtirolweit (unter anderem für das Archäologie Museum "Ötzi" in Bozen sowie die vier Messner Mountain Museen)
 
Alle Vorteile für die Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal im Detail:
 
Unbeschränkte Fahrten mit der Bergbahn Gitschberg / 2.510 m (25.05.-15.10.2017)
Unbeschränkte Fahrten mit der Bergbahn Jochtal / 2.206 m (17.06.-15.10.2017)
Busfahrt von Mühlbach auf die Rodenecker-Lüsner Alm / 1.725 m
Attraktive Vergünstigungen in zahlreichen Geschäften und Freizeiteinrichtungen
Folgendes Icon Alpin Pool Alpin Pool gewährt vergünstigten Eintritt in den Alpinpool Meransen
Kostenlose Teilnahme am Wochenprogramm mit tollen Kultur-, Sport- und Wanderangeboten für die ganze Familie
   
<FETT Kostenlose Teilnahme an folgendem Wochenprogramm:>
<LINK: http://www.gitschberg-jochtal.com/de/sommerurlaub/almencard.html Detailliertes Programm HIER!!!>

 

Kneipp dich fit ...
01.05.-30.10.2017


This website is using cookies
We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue using the site, we\'ll assume that you are happy to receive all cookies on this website.
x